Skip to main content

Reggae 120

849,95 EUR

Der Reggae ist der Allrounder in unserer AquaNovoBoot-Maßskischuh-Kollektion. Dieses Modell macht im leichten Gelände richtig Laune, verfügt aber auch auf der Piste über eine sehr gute Fahrperformance. Der Reggae kann deshalb auch als reiner, sportlicher Pistenschuh genutzt werden und bietet dabei Annehmlichkeiten und Komfort: rutschfeste Vollgummi-Sohle mit Grip, beweglicher Schaft sowie Walkmechanismus. Zudem ist dieser Maßskischuh für Anfänger bis hin zum sportlichen und erfahrenen Fahrer gleichermaßen geeignet.

Der Reggae ist auch ein absoluter Joker für spezielle Fußtypen und besondere Bedürfnisse beim Ski fahren. Durch den Cabrio-Einstieg ist das An- und Ausziehen sehr komfortabel. Kunden mit Verletzungen, beispielsweise Frakturbrüchen in Knöchel und Fuß, können einfach und ohne Schmerzen einsteigen. Ebenso können große und schwere Fahrerinnen und Fahrer mit breiten Füßen sowie ältere Sportlerinnen und Sportler in den Reggae deutlich leichter einsteigen. Eine weitere Zielgruppe sind Fahrerinnen und Fahrer, die auf der Piste viel stehen oder laufen müssen, z.B. mit kleinen Kindern oder bei Skikursen. Da ist es sehr angenehm, aufrecht zu stehen und kraftsparend zu gehen.

Der Reggae ist für alle Alpin- und Tourenbindungen geeignet, auch für Pin-Bindungen. Optional gibt es zum Reggae auch eine Tourensohle. Somit sind kürzere Aufstiege mit diesem AquaNovoBoot und Abstecher ins Gelände ohne Probleme möglich. Für klassische Skitouren ist der Reggae nicht geeignet. Wie bei jedem AquaNovoBoot ist die im Silikon-Sandbett maßangefertigte 3D-Einlegesohle im Preis inklusive.

  • Schale

    TPU

  • Größe

    22,5-30,0

    (Mondo)
  • Flex

    120

  • Innenschuh

    High Pressure Schaum

  • 3D-Einlegesohle

    Anatomisch, Silikonsandbett

  • Features

    4 Vorlagenkeile, Walk-Mechanismus

  • Leiste

    100-104

  • Schnallen

    4 einstellbare Micro-Alu-Schnallen

  • Klettband

    40 Millimeter breit

FAQ - Frequently Asked Questions

Wie schnell kann ich einen Termin bekommen bei Euch?

Du kannst jederzeit einen Termin bei uns vereinbaren. Wir geben unser Bestes, um dich so schnell wie möglich, idealerweise innerhalb von 3 bis 5 Werktagen nach deiner Anfrage, einzuladen. In der Hochsaison könnte es gelegentlich etwas länger dauern, aber wir bemühen uns stets, dich kurzfristig zu berücksichtigen. Bitte teile uns deine Daten bereits im Vorfeld über unser Maßskischuh-Kontaktformular mit, damit wir alles für deinen Besuch vorbereiten können und der Prozess bei uns intern schneller abläuft.

Kann ich aus ganz Deutschland zu Euch kommen?

Ja, klar kannst du! Unser Geschäft befindet sich in Limbach-Oberfrohna, ganz in der Nähe von Chemnitz, die 2025 Kulturhauptstadt ist. Dank der hervorragenden Anbindung an die A4 sind wir leicht zu erreichen. Wir haben bereits Kunden aus ganz Deutschland begrüßt, darunter aus Städten wie Chemnitz, Dresden, Zwickau, Gera, Erfurt, Eisenach, Berlin, Rostock, Potsdam und Magdeburg. Auch Skifahrer aus weiter entfernten Orten wie Frankfurt sowie aus Ländern wie Norwegen und Schweden zählen zu unseren zufriedenen Kunden. Falls du eine Übernachtung benötigst, helfen wir dir gerne dabei, eine passende Unterkunft in einem Hotel oder einer Ferienwohnung zu finden. Komm einfach vorbei!

Wie entsteht so ein Skistiefel?

Kurzfassung: 

Kunden, die staunend vor dem AquaNovoBoot-Podest stehen, sind Zeugen eines einzigartigen Anpassungsprozesses für Skischuhe, bei dem Flüssigkeit in die Stiefel gepumpt wird, während ein Kunde geduldig in einer Glaskiste steht. Albrecht Zeisler, der Erfinder dieser revolutionären Technik, die er patentieren ließ, führt durch den beeindruckenden Vorgang, der in nur zehn Minuten abgeschlossen ist. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der individuellen Fußanalyse, dem präzisen Vermessen der Füße und dem Auswahlprozess der passenden Schale, bevor die Schuhe zum Erhitzen in den Ofen kommen und eine maßgefertigte Sohle im Silikon-Sandbett erstellt wird.

Der AquaNovoBoot, der mit einer Kombination aus Luft- und Wasserdruck angepasst wird, bietet eine nie dagewesene Passform und Komfort, mit einer spannungsfreien Schale und individuell angepasster Zunge, die eine hervorragende Druckverteilung ermöglichen. Besonders bemerkenswert ist, dass keine Nachbearbeitung nötig ist; Kunden können innerhalb von nur 40 Minuten mit ihren maßgeschäumten Skischuhen das Geschäft verlassen.

Exklusivität wird großgeschrieben, denn dieser maßgefertigte Skischuh ist nur bei autorisierten AquaNovoBoot-Händlern erhältlich, wo Kunden die Anfertigung ihrer Skischuhe im Wasser live erleben und selbstverständlich eine umfassende, unverbindliche Beratung erhalten.

Ich habe Probleme mit meinen Füßen! Welche Problemstellen können beseitigt werden?

Probleme mit Skischuhen entstehen häufig durch:

  • Kleine, schmale Füße in Kombination mit starken, kräftigen Waden
  • Kräftige, breite Füße und dünne Unterschenkel
  • Füße, die extrem von der sogenannten „Normform“ abweichen, z.B. Senkfüße, Knickfüße, Spreizfüße, Hohlfüße, Sichelfüße (80 Prozent der Menschen haben übrigens keinen „Normfuß“!)
  • Ein schwaches Vorfußgewölbe, aus dem sich eine „Vorlagenunverträglichkeit“ ergeben kann. Damit ist gemeint, dass zu hoher Druck auf dem Zehenballen die Füße einschlafen und die Fußsohle kribbeln und brennen lässt, obwohl der Skischuh sonst gut passt.
  • Kräftige bis übergewichtige Fahrer oder Fahrerinnen: Die Füße werden deutlich stärker belastet, besonders im Vorfußbereich. Das tut weh. Außerdem ist häufig das Gewölbe des Fußes „durchgedrückt“, und der Fuß knickt nach innen, so dass die Knöchel schmerzen. Bei einer kräftigen Wade ist der Schaft meist zu eng, so dass der Schuh nicht nur schwer zu schließen ist, sondern auch die Durchblutung abgedrückt wird. Es kann zu sehr schmerzhaften Druckstellen oder aufgeriebener Haut und Blasen kommen.
Bei welchen Vorerkrankungen kann der Maßskischuh mir helfen?
  • Starke Überbeine
  • Hallux Valgus
  • Unterschiedlich große Füße
  • Risthöcker
  • Extrem herausstehende Knöchel
  • schmerzende Achillesferse / Achillessehne
  • Fersensporn
  • Missgebildete Füße
  • Probleme wegen früherer Brüche und Operationen (evtl. Metallplatten oder Schrauben nicht entfernt)
  • Unterschenkel, die nach einem Unfall unterschiedlich stark sind
  • Füße mit Arthrose
  • Entzündliche Erkrankungen mit Volumenvergrößerung
  • Empfindliche Stellen durch transplantierte Haut
  • Kleinwüchsigkeit

Schnell einen Termin

Gemacht mit Liebe

Sichere Zahlung & Abwicklung

Glückliche Kunden